Mai 2021

Der Rosenkranz der Mafia

Krimidinner in 4 Akten von Christina Jonke

"Piccola Italia", eine kleine Bar, zwei gefährliche Mafiosi, eine neugierige Journalistin und ein naives Ehepaar sind das Personal in der Geschichte. Es geht um Geldwäsche, Fälschungen, päpstliche Exkommunikation und bedingungslose Liebe.

Magda und Mario haben eine kleine Bar eröffnet, die "Piccola Italia". Das Geld dafür hat Mario vom örtlichen Capo der Mafia, Giovanni, bekommen und schon ist er als Fahrer in den Klauen der Grande Famiglia. So weit so schlecht, nur weiß Magda nichts davon.

Um die Schulden schneller wieder los zu werden, klaut Mario eine wichtige Lieferung und zieht sich den gefährlichen Unmut seines Chefs zu. Zum Glück gibt es Padre Pino, der zwar der Mafia dient, aber Morde verhindert. Nicht zuletzt, damit das Dorf nicht durch die Journalistin Carla Castelli in Verruf gerät.

Doch am Ende ist alles anders als es anfangs schien...

Es spielen für Sie:

Magda - Eva Schuschitz

Mario - Robert Puchner

Pfarrer - Herbert Murero

Pate/Giovanni - Sven Graziani

Carla - Dagmar Wurzer

Regie:

Robert Puchner